Lade Veranstaltungen
Diese Schau stellt eine der bekanntesten steirischen Persönlichkeiten neu vor: als Bergbauernkind und Autor, zwischen Waldheimat und Europa, geprägt durch Patriotismus, Monarchie und Nationalismus, aufgeschlossen gegenüber reformatorischen Bewegungen, als Kommentator und Mahner in gesellschaftlichen und sozialen Fragen.
Kuratiert von: Astrid Aschacher
Treffpunkt: Museum für Geschichte, 1. Obergeschoß