Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr im Museum für Geschichte

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer wird im Museum für Geschichte ab Februar 2018 eine Ausstellung zu Peter Rosegger gezeigt. Der Schwerpunkt dieser Ausstellung liegt auf dem Zeitgeist jener Epoche in welcher der steierische Dichter gelebt hat. Die globalen Entwicklungen und die politischen Ereignisse haben das Denken von Peter Rosegger maßgeblich beeinflusst.

Peter Rosegger wird als Zeitzeuge bewegten Zeit in Szene gesetzt.

Zur Ausstellung „Peter Rosegger. Waldheimat und Weltwandel“ wird für SchülerInnen und Schüler zwischen 12 und 18 Jahren auch eine Geschcihtswekstatt angeboten. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Website des Museum für Geschichte.

Eröffnung: 08.02.2018, 19:00
Ort: Museum für Geschichte, Graz

Zum Museum für Geschichte

Fotomontage, Foto: F. J. Böhm, undatiert, Multimediale Sammlungen, Universalmuseum Joanneum

Ausstellungssponsor:

2018-02-20T12:30:25+00:00 25.12.2017|