Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wanderung am Stoderzinken mit Lesung beim Rosegger-Denkmal

Der Stoderzinken ist ein beeindruckendes Naturjuwel. Schon im Jahr 1904 begeisterte er Peter Rosegger und inspirierte ihn zu den Worten: „Was soll ich schreiben in diesen Bergen voll Sonnenschein? Ich kann nur in Andacht schweigen und selig sein.“ Diese Zeilen zieren heute das Rosegger-Denkmal am Stoderzinken. Dieser Gedenkstein ist die erste Station jener Wanderung, die das Museum Gröbming anlässlich des 100. Todestages des steirischen Heimatdichters gemeinsam mit dem Tourismuverband Gröbminger Land organisiert. Am Denkmal angekommen, dürfen sich die Wanderlustigen auf eine Rosegger-Lesung von Hubert Pleninger sowie auf eine Leistungsschau der Bergrettung Gröbming freuen, ehe der Weg weiterführt zum Stoderkircherl bzw. zum Gipfel. Die ganze Zeit über achtet ein Bergwanderführer auf das Wohl der Gäste. Den krönenden Abschluss bildet ein Besuch im Gasthof Steiner, wo die Wanderer mit köstlichen Hausspezialitäten und musikalischen Klängen der Hirnbirn-Musi begrüßt werden.

Treffpunkt: Rosegger-Denkmal am Stoderzinken, 11:30 Uhr (An- und Abfahrt auf Eigeninitiative)