Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gemeinsam mit dem Styria Verlag präsentiert die Steiermärkische Landesbibliothek bei ihrem großen Rosegger-Abend am 21. Juni 2018 gleich vier neue Bücher: Mit „Waldheimat“ und „Jakob der Letzte“ legen die beiden Herausgeber Daniela Strigl und Karl Wagner die beiden ersten Bände ihrer Rosegger-Edition in vier Einzelbänden vor – sie bieten diese beiden Klassiker erstmals wieder in verlässlicher Textgestalt. Christian Teissl stellt mit seinem Buch „Man kommt sich vor wie in der Wüste. Der langsame Abschied des Peter Rosegger“ das letzte Lebensjahr des Dichters vor und die Steiermärkische Landesbibliothek präsentiert ihre Edition des Briefwechsels zwischen Peter Rosegger und dem Maler Franz von Defregger.