Sonderausstellung im Rosegger-Museum in Krieglach

Das Jubiläumsjahr 2018 nimmt sich das Rosegger-Museum in Krieglach zum Anlass eine Sonderausstellung rund um den steirischen Dichter in Szene zu setzen. Zu sehen sein wird diese im Landhaus von Peter Rosegger und gezeigt werden weniger bekannte Aspekte aus dem Leben von Peter Rosegger. So wird zum Beispiel sein fortschrittliches Denken auf dem Gebiet des Naturschutzes aufbereitet werden.

Ziel dieser Sonderausstellung unter dem provokanten Titel Peter -Rosegger-Jahr 2018…..wem gehört der Großglockner, ist es den Dichter und Poeten aus dem romantisch verklärten Licht des Waldbauernbubs zu stellen.

Eröffnung: 24.03.2018, 11 Uhr
Ort: Rosegger-Museum, Krieglach

Mehr Informationen

© Steiermärkisches Landesarchiv

2018-03-22T12:11:25+00:00 20.12.2017|